Archiv der Kategorie: Unterwegs

Was soll man sagen…

…zum 25. Sextett in Köln? Ganz einfach: Es war mal wieder schön!

Wie schon seit vielen Jahren zuvor haben sich die Bacharacher und die Rockenhäuser zusammen in einen Bus gesetzt und haben sich ab 05:30 Uhr (!!!), mit guter Stimmung, auf den Weg nach Köln gemacht. Mit insgesamt 8 Teams im Bus erreichte man Köln zwar etwas verspätet, aber durch den guten Kontakt zur Turnierleitung, haben diese dann den Einschreibeschluss noch ein bisschen hinaus gezögert. Nachdem das Lager am Stammplatz errichtet war, konnte man auch gleich schon die ersten Spiele bei verhältnismäßig gutem Wetter (es hat nicht geregnet!) beginnen. Insgesamt fanden 66 Teams den Weg nach Köln und dank der guten Organisation und dem reibungslosen Turnier Ablauf, schafften es die Kölner mal wieder ein tolles Turnier auszurichten. Für uns steht jetzt schon fest: Wir sind im nächsten Jahr wieder dabei!

Die Ergebnisse findet ihr in den nächsten Tagen garantiert auf der Webseite der Kölner. – HIER

Ein paar Eindrücke von der Hinfahrt (die Bilder von der Rückfahrt, bleiben besser unter Verschluss =) )

 

Kölner Sextett 2012

Aus Zeitmangel hier (leider) nur ein kleiner „Bericht“:

– Abfahrt mit dem Bus 05:30 Uhr in Rockenhausen!
– Ankunft und Abfahrt Bacharach mit kleiner Verspätung Richtung Köln um 06:45 Uhr
– voll besetzter 50- Mann Bus!
– Getränke und Frühstück ausreichend an Board
– Busfahrer sau cool und alle gut drauf
– Hinfahrt wie immer ein Highlight!
– Ankunft in Köln in diesem Jahr sogar rechtzeitig
– Anmeldung der 8 Teams + 1 Einzelspieler uas Rockenhausen, Bacharach und Umgebung
– Spiele okay – Wetter gut ( in Köln ist schon kein Regen gut)
– nette Leute hinterm Bierstand, nur leider für unseren Geschmack bzw. Durst zu wenig =)
– gute Turnier -Organisation der Kölner
– leider fehlte die „Klötzchentafel“ weil für 84 Teams zu klein – im nächsten Jahr, wurde uns versprochen, wird aufgerüstet
– eher mittelmäßig erfolgreich aller Teams, aber gute Laune!
– Rückfahrt 22:00 Uhr aus Köln, immer noch gute Laune
– und die Rückfahrt wie immer auch toll!

Ganz klar: Wir kommen im nächsten Jahr wieder! =)

Ach ja Bilder gibt es auch noch von Django und mir, wie immer in unserem Fotoalbum. Diese sind nicht zensiert, also wenn es Beschwerden gibt  bitte Mail an mich!

PCB gratuliert unserer Schriftführerin zu einem tollen Erfolg

Am Samstag, 18.02.2012 fand zum ersten Mal die Internationale Pétanque Challenge in Straubing bei München statt. Außer den Nationalteams von Österreich, Russland und Slowenien wurde der Rheinland-Pfälzische Pétanque Verband ebenfalls zu dieser Veranstaltung eingeladen. Die größte Anzahl an Spielern stellten unsere Freunde von den BF Le Cochonnet aus Rockenhausen, in deren Reihen seit 2011 auch unsere Schriftführerin Jenny spielt. Gegen Österreich ein 4:1, gegen Slowenien und Bayern 1 jeweils ein 3:2, gegen Russland verloren mit 2:3 und zum Schluss wieder ein Sieg mit 4:1 spricht eine äußerst deutliche Sprache. Besonders zu erwähnen sei dabei, dass die Damen 4 von 5 Begegnungen gewinnen konnten und somit von der Turnierleitung verdient zum besten Damenteam der Challenge gewählt wurden.
An dieser Stelle möchte der PCB unserer Jenny ganz herzlich gratulieren, mach weiter so.
Die neu strukturierte Kaderarbeit im PVRLP mit den Führungskräften Steffen Kleemann (Sportwart PVRLP) sowie Eric Barthel (Jugendwart PVRLP) trägt hier die ersten Früchte und hat einen schönen Erfolg eingefahren.

Endstand der 1.Internationalen Petanque Challenge:

  1. Petanque Verband Rheinland-Pfalz
  2. Slowenien
  3. Bayern 1
  4. Bayern 2
  5. Russland
  6. Österreich

Gemäß dem Motto: „Zu Gast bei Freunden“

Am Samstag, 12.11.11 folgte wie immer im November eines Jahres eine Abordnung des PC Bacharach dem Ruf von Willi Carreau zur Winter-Halleneröffnung des PC Blau-Gelb nach Gross-Gerau. Der Turniermodus sieht vor, dass pro Verein zwei Tripletten gestellt werden können, wobei das Durchwechseln einzelner Spieler durchaus möglich ist. Diese 2 Tripletten wurden demnach aus den Spielern Sportwart Michael, Anja, Stefan, Roland, David und dem PCB Gast Markus (Magic) gebildet. Da in anderen Teams zum Teil ein leichter Personalmangel herrschte, zeigten sich Christoph und Peter bereit, dort auszuhelfen. Christoph spielte bei den alten Freunden der Disbu Rüsselsheim und Peter unterstützte Eveline, Willi, Frank, Shugger und Ben von den Blau-Gelben und der Wilden 13.
Nach einem lockeren Plausch zu Beginn, einem wie immer freudigen Hallo aller untereinander und dem obligatorischen „warmspielen“ und „einschießen“ ging es dann nach Eveline’s Erklärungen über den Modus in das 9. Halleneröffnungs-Einladungsturnier. Auf allen Indoorplätzen und zum Teil auch Outdoor gingen Mannschaften aus Groß-Gerau, Darmstadt, Rüsselsheim, Mechenhard, Durmersheim, Bacharach, Duisburg und Düren an den Start.
Vier Runden mit anschließenden Finals A / B und C standen auf dem Programm.
Über die einzelnen Ergebnisse möchte ich hier garnicht berichten, da an diesem Abend der Spass und das freundschaftliche Zusammensein im Vordergrund stand. Trotzdem sei erwähnt, dass am Ende die Boulisten aus Mechenhard die Nase vorne hatten und als erste in den reich gefüllten „Einkaufskorb“ greifen durften.
Wie immer war die Organisation bestens und lässt eigentlich keine Wünsche offen. Ob kühle Getränke, Heißgetränke aus Shuggers neuer „Industriekaffeemaschine“, den kalten Temperaturen entsprechend „heiße“ Suppen für die erste Stärkung oder dann später das reichhaltige Hauptgericht, alles war vorhanden. Selbst neue Heizpilze hatte man angeschafft, welche eine wohlige Wärme verströmten.
Das Ende des Boultages wurde so um Mitternacht eingeläutet und die Rückreise ins heimische Rheinland-Pfalz angetreten. Danke für das tolle Bouleevent und auf ein baldiges Wiedersehen. Sollte jemand einmal an einem der Freitagsturniere der Groß-Gerauer teilnehmen wollen, findet mehr Infos HIER.

Kurzmeldung zum 2. Ligaspieltag

Am vergangenen Samstag fand für unsere 1. Mannschaft der 3. Ligaspieltag im Oranienpark in Bad Kreuznach statt. Da an diesem Wochenende in Bacharach der Vierthäler Markt ebenfalls auf dem Programm stand, fuhr die 1. Mannschaft in knapper Besetzung nach  Bad Kreuznach um dort als erstes gegen die Gastmannschaft CDP Bad Kreuznach anzutreten. Laut Tabelle auf der PVRLP Seite verlor unsere 1. Mannschaft die Begegnung 1:4. Auch in der zweiten Begegnung gegen BC Rheingrafenstein, war die Überlegenheit der letzten Spieltage nicht deutlich zu erkenen. Hier konnte man trotzdem noch ein knappes 3:2 verzeichnen. Nach diesem Spieltag hat sich daher die Tabelle etwas verändert. Der Gegener der ersten Begegnung CDP Bad Kreuznach führt nun die Tabelle der Regionalliga Nord an und wird dich gefolgt von PC Bacharach 1.
Der nächste Spieltag ist am 11. Juni in Koblenz Niederberg. Hier spielt unsere 1. Mannschaft dann gegen die Gastgeber TUS Koblenz- Niederberg 1 und gegen die PC Ahrtalbouler 1.

„Hitzeschlacht“ mit positivem Ende

Der 2.Spieltag der Bezirksklasse führte unser Team nach Wörrstadt. Bereits seit Wochen zeigt sich das Wetter von seiner besten Seite und so erfuhr man an diesem Samstag nochmals eine Steigerung in puncto Temperaturen. Bei hochsommerlichen 28° ging es im ersten Spiel gegen die Warthbergbouler aus Alzey. Das Spielgelände war, dem Wetter geschuldet, bretthart. MannschaftsbesprechungIn den beiden Triplette war man wohl noch nicht so richtig bei der Sache und ohne dass man es sich versah lag man mit 0:2 in Rückstand. So musste man in die entscheidenden Doublettes mit einer gehörigen Steigerung an den Start gehen um die Partie noch positiv zu gestallten. Und so kam es auch. Christoph und Peter verteilten ein Fanny und das Mixte mit Anja und Frank gewannen ebenso sicher mit 13:5. Lediglich das Doublette 2 machte es spannend. Nach sicherer Führung verlor man zu Mitte des Spiels etwas den Faden und so wurde es nochmals eng. Am Ende gewannen David und Stefan doch mit 13:12. Eine super Aufholjagd hatte ein gutes Ende mit 3:2 gegen Alzey.

Nun folgte eine Pause in der man sich stärken aber auch den Flüssigkeitsverlust ausgleichen konnte. Auch der Sonnenschutz kam nicht zu kurz, denn das Wetter kannte kein Erbarmen. „Hitzeschlacht“ mit positivem Ende weiterlesen

Nun rollen sie wieder…

Saisoneröffnung 19. März 2011 Boulodrome Alte Remise, Mertloch

Pünktlich um 09:30 Uhr trafen sich 20 Boulisten am Samstag, 19.03.11 am Bouleplatz um zur Saisoneröffnung 2011 gemeinsam nach Mertloch zu fahren. Nach einer kurzen Anreise von gut einer Stunde erreichte man das „Wunschziel“, die Alte Remise / Boulodrome Mertloch in der Vordereifel. Das Wetter hätte nicht besser sein können, Sonne pur und somit war bei allen die Laune bereits sehr früh am Morgen bestens.

Nach dem man sich aus der reichhaltigen Speisekarte die gewünschte Mittagsverpflegung ausgesuchte hatte, begann man dann auch zügig mit der ersten Runde. Gespielt wurde Supermelee, Doublette und Triplette in 5 Runden. Nun rollen sie wieder… weiterlesen

21. Mittelrheinpokal 2011

Langsam, aber sicher beginnt der Schnee zu schmelzen und man kann schon wieder von grünen Wiesen und viel Sonne träumen und davon dass die Boule- Saison auch bald wieder eingeläutet werden kann. Auf den Sommer müssen wir zwar noch ein paar Monate warten, aber träumen darf man ja. Und wenn man dann so an die kommenden traditionellen Turniere denkt, fällt einem sicherlich auch der Mittelrheinpokal in Bacharach ein mit ein paar schönen Tagen am Rhein. Und damit ihr frühzeitig diesen Termin einplanen könnt, kündigen wir frühzeitig unser Turnier an =)

Wie schon seit 20 Jahren (!) findet auch in diesem Jahr 2011,  traditionell der 21. Mittelrheinpokal von Bacharach wieder statt und zum vierten mal in Folge unter dem Dach des Grand Prix d´Allemagne. Wie gewohnt dürft ihr euch hierfür das letzte Wochenende im Juli frei halten.

Am Samstag, den 30. Juli 2011 und Sonntag, den 31. Juli 2011 werden am schönen Rhein wieder die Kugeln fliegen. Gespielt wird an beiden Tagen Triplette. Die Einschreibung ist am Samstag um 10:00 Uhr und Sonntag um 09:00 Uhr. Startgeld wie gehabt 5,- € pro Person, bei 100% Ausschüttung. Am Modus hat sich auch nichts geändert: A-C-B-D K.O.

Also wir hoffen auch in diesem Jahr wieder viele Freunde und Gäste herzlich in Bacharach begrüßen zu können und wieder ein unvergessliches Wochenende mit euch zu verbringen!

Liebe Grüße
Pétanque Club Bacharach 1994 e.V.

Saisoneröffnung- Ausflug nach Mertloch

Hallo liebe Vereinsmitglieder und Freunde des PCB,

am Samstag, den 19.03.2011 macht der PCB einen Vereinsausflug zur Saisoneröffnung 2011 in das Boulodrome nach Mertloch. Wir treffen uns um 9:45 Uhr am Bouleplatz in Bacharach und fahren dann gemeinsam mit einem Bus nach Mertloch. Um ca. 11:00 werden wir dann in Mertloch sein, wo wir die Saison 2011 mit Boule spielen und gemütlichem Beisammensein eröffnen werden. Um ca. 12:30 Uhr werden wir gemeinsam zu Mittag essen. Die Rückfahrt wird um ca: 18:00 Uhr sein. Saisoneröffnung- Ausflug nach Mertloch weiterlesen