Archiv der Kategorie: Allgemein

Meister der Bezirksliga Rhein-Nahe 2019

Meister-Mannschaft der Bezirksliga Rhein-Nahe

Am Samstag, 17.08. fuhr die Ligamannschaft des PC Bacharach zum vorletzten Spieltag der Bezirksliga Rhein-Nahe nach Wörrstadt. Als Tabellenführer benötigte die Truppe um Sportwart Florian noch zwei Siege um den Meistertitel und den Aufstieg in die Regionalliga unter Dach und Fach zu bringen.

Bei regnerischem Wetter spielte man die erste Partie gegen den BC Rheingrafenstein aus Bad Münster am Stein. Die beiden Tripletten wurden mit einer konzentrierten Leistung gewonnen und so benötigte man aus den anschließenden drei Doubletten noch einen Sieg um die Begegnung zu gewinnen. Auch hier ließen die Boulisten vom Mittelrhein nichts anbrennen und siegten in zwei von drei Partien. Am Ende stand ein ungefährdeter 4:1 Sieg und man war noch ein Sieg vom Titel entfernt.

Die zweite Partie gegen den Gastgeber aus Wörrstadt gestaltete sich durchaus schwieriger. In den Tripletten ging es hin und her, und am Ende konnte man ein zwischenzeitliches 1:1 verbuchen. Aber auch hier würden zwei Siege aus drei Partien reichen. Das Doublette mit Marco und Christoph siegten souverän mit 13:6 und es fehlte noch ein Sieg. Den konnte man im Doublette Mixte verbuchen. Carina und Andy hatten ihre Partie ebenfalls spielbestimmend im Griff. So war es dann Carina bestimmt, den spiel- und meisterschaftsentscheidenden 13.Punkt zu legen und alle Unklarheiten zu beseitigen. Als dann kurze Zeit später auch das zweite Doublette mit Florian und Manuel ihre Partie gewannen, stand der zweite Tagessieg mit 4:1 auf der Agenda.Nach der verpatzten Vorjahressaison und dem Abstieg, erfolgt nun der direkte Wiederaufstieg und der Meistertitel 2019! Herzlichen Glückwunsch!

29. Mittelrheinpokal 2019

Finalisten A-Turnier am Sonntag

Jetzt sind es schon wieder 2 Wochen her, seit wir unseren Mittelrheinpokal zum 29. Mal ausgerichtet haben – wahnsinn! Da wir in der Zwischenzeit in Düren waren (übrigens auch ein sehr schönes Turnier, dass ich nur empfehlen kann) und unsere Jubiläumsfeier zu unserem 25jährigen Bestehen des PCB gefeiert haben, musstet ihr leider auf die Ergebnisse etwas länger warten. Ich hoffe ihr lest dennoch mit Interesse die Tabelle und guckt euch ein paar Bilder in unserem Fotoalbum an 🙂

Wir hoffen es hat euch so gut gefallen wie uns und ihr seid nächstes Jahr auch wieder dabei;-)

Bereit für das Wochenende?

Also wir schon:-)
Die Vorbereitungen sind bereits angelaufen und wir warten sozusagen nur noch auf euch!

Hier noch ein paar Infos für das Wochenende:
Es hat sich zwar nichts geändert, aber da es doch immer mal wieder Rückfragen gibt, möchten wir euch hier noch ein paar Infos an die Hand geben:

  • Das Zelten ist wie immer gestattet: Ihr könnt entweder auf dem Campingplatz oder dem Sportplatz zelten (hier läuft die Nutzung auch über den Campingplatz) oder ihr ergattert noch einen Platz auf der Wiese des Rudervereins oder auf der Wiese neben den unteren Spielfeldern. Auf dem Sportplatz und der Wiese des Rudervereins sind keine Autos erlaubt.
  • Unser Freitags Nocturne findet auch dieses Jahr wieder statt! Einschreibeschluss ist um 18:30 Uhr und los geht es um 19:00 Uhr. Gespielt wird Melee in 5er Teams
  • Die Feuerwehr Bacharach bietet auch in diesem Jahr wieder ein reichhaltiges Kuchenbuffet am Samstag und Sonntag ab 11:00 Uhr an!
  • Zwei Essenswagen versorgen euch mit etwas Herzhaftem.

Die Hitzewelle soll wohl auch noch bis zum Wochenende halten, also denkt dran alles notwendige für eine Abkühlung im Rhein mitzubringen 😉

Wir freuen uns auf euch!
Die Bacharacher

Partnerschaftsbesuch aus Frankreich und Belgien

Am Sonntag, 29.04. trafen sich um 10.00 Uhr einige Mitglieder auf dem Vereinsgelände um Vertreter der Bacharacher Partnerstädte aus Santenay (Frankreich) und Overijse (Belgien) willkommen zu heißen. Der Partnerschaftsverein hatte im Vorfeld angefragt, ob der PCB für interessierte Gäste ein kleines Boulespielen im Rahmen des Partnerschaftsbesuches anbieten könnte. Dieser Bitte kamen wir sehr gerne nach, spielten doch bei unserem letztjährigen Mittelrheinpokal einige Teams aus Santenay erstmalig in der langen Partnerschaftsgeschichte mit. Bei wunderschönem Wetter, unterstützt mit einem kleinen Frühstückssnack, bildeten rund 20 Personen bunt gemischte Teams aus allen drei Ländern und spielten 2 sehr schöne und freundschaftliche Spielrunden. Als Dank für ihren Besuch beim PCB, überreichte Stefan Deuer jeder Gemeinde ein kleines Bildpräsent sowie heimische lukullische Genüsse. Anschließend ging es für unsere Gäste zum gemeinschaftlichen Mittagessen, bevor man dann wieder die Heimreise antrat. Nachfolgend ein paar Impressionen:

Ligastart 2018

Nach dem unerwarteten Wiederaufstieg 2017 in die Regionalliga Nord, fuhr unser Ligateam am 21.04.18 zum ersten Spieltag nach Morbach. Folgende Spieler bildeten das Team: Eileen, Elke, Andy, Christoph, Christopher, Marco, Peter und Roland. Wie immer tat man sich zum Ligastart richtig schwer. Mangelnde Spielpraxis und fehlende Trainingseinheiten nach dem Winterhalbjahr zeigen immer wieder ihre Spuren. In der ersten Partie ging es gegen den wohlmöglich ersten Aufstiegskandidaten, den TV Weißenthurm. Einen Gegner aus dem Bezirk Nord, welchen man noch nie bespielt hatte, also keinerlei Erfahrungswerte hat. Das Ergebnis, ernüchternd. Alle fünf Partien gingen verloren. Das Triplette kassierte gleich zu Beginn ein Funny. Das Triplette Mixte hielt sich tapferer und verlor mit10:13. Bei der Doublette Runde ein ähnliches Bild. Alle drei Partien hielten bis zur Mitte des Spiels noch gut mit, die entscheidenden Punkte wurden aber durch die Gegner erspielt.
Die zweite Begegnung erfolgte dann gegen den PC Bad Kreuznach 1. Man nahm kleinere Veränderungen in der Zusammensetzung der Teams vor, denn es sollte eine positive Reaktion auf die Erstrundenniederlage erfolgen. Aber, der gewünschte Erfolg stellte sich erneut nicht ein. Wieder kassierte man eine schmerzliche 0:5 Niederlage. Man konnte den Spielerinnen und Spielern nicht einen mangelnden Kampfgeist attestieren, aber irgendwie sollte es an diesem Tag nicht sein. So trat man natürlich etwas „down“ die Rückreise an den Rhein an. Fazit, es kann als Tabellenletzter nur besser werden! Am nächsten Spieltag, dem 05.05. zu Hause in Bacharach sollte dann am Ende ein besseres Ergebnis zu Buche stehen. Gegner hier sind der BC Wittlich 2 und der LP Trier 1.

Der zweite Spieltag wurde besser gestaltet. Bei sonnigem Wetter und frühsommerlichen Temperaturen empfing man auf dem heimischen Gelände die Teams aus Wittlich und LP Trier. Die erste Begegnung gegen Wittlich wurde toll bestritten und so ging man nach der Triplette Runde mit 2:0 in Führung. Die drei Doubletten gingen auch erfolgreich mit 2:1 an den PCB. Somit gestaltete sich das Endergebnis mit 4:1 für unser Team, nach den beiden herben Niederlagen vom ersten Spieltag, natürlich Balsam für alle. Dementsprechend war die Stimmung nach der Partie. Sehr positiv anzumerken war zudem der gute Zuspruch bei den heimischen Zuschauern. Dem kleinen Aufruf unserer 2. Vorsitzenden Jenny im Vorfeld, folgte doch der eine oder andere um den spannenden Partien beizuwohnen und auch kräftig anzufeuern. Hierfür von Seiten der ganzen Mannschaft vielen Dank, SUPER! Anschließend konnte eine stärkende Mittagspause erfolgen, für die sich ebenso wieder einige Mitglieder für die Organisation bereit erklärten. Auch hierfür vielen vielen Dank. Ohne diese Unterstützung wäre die Durchführung und ein gleichzeitiges Spielen nicht möglich.
Für die zweite Begegnung gestärkt ging es gegen den LP Trier 1. Der Gegner war für uns gänzlich unbekannt, da der Verein zum ersten Mal in einer Runde bespielt werden musste. Vielleicht lag es an der Unkenntnis der Spielstärke, vielleicht aber auch einfach an dem nicht so guten eigenen Spiel, denn man kassierte wiederum ein herbe 1:4 Niederlage. Alles im Allen wurde mit einem Gesamtergebnis von 1:1 eine kleine Steigerung vollzogen. Bewertet man nun die Situation nach dem zweiten Spieltag, so kann man konstatieren, es ist bei weitem noch keine Vorentscheidung gefallen. So kassierte z.B. die vermeintlich stärkste Mannschaft in der Liga an diesem Tag eine deutliche 0:2 Niederlage. Alle Teams sind eng bei einander und es wird spannend weitergehen. Bleiben wir sportlich und gehen wir die nächsten Spiele weiterhin positiv an. Alléz les boules – alléz PCB!

Ligamannschaft PCB Bacharach 2018:

o.R. von links:            Roland , Eileen , Alexandra , Andy , Christoph
u.R. von links:            Christopher , Elke , Peter Marco