Der Anfang ist gemacht!

Am Samstag, 16.04.11 fanden sich auf unserem hervorragend und in mühevoller stundenlanger Arbeit durch Matthias vorbereitetem Boulegelände vier Mannschaften der Petanque Bezirksklasse Rhein-Nahe zum 1.Spieltag ein. Dies waren CDP Bad Kreuznach 2, Wilde Wutz Wörrstadt 2, Wartbergbouler Alzey 2 sowie unsere neu gegründete 2. Mannschaft.

Unter der Führung von Christoph Jost wurden die Mannschaften für die ersten Tripletten gebildet und am Ende der ersten Runde stand es gegen CDP Bad Kreuznach 1:1. 2. Mannschaft: Alex, Anja & ChristophAlso mussten wir in den verbleibenden Doublettes noch mindestens 2 Punkte erkämpfen. Das Doublette 2 mit Christoph und Roland gewannen 13:5 und das Doublette Mixte mit Anja und Frank verloren mit 6:13. Somit hing alles an der Partie des zweiten Doublette mit Peter und Wolfgang Ginsberg. Nach schlechtem Beginn (0:7) konnten die beiden das Spiel glücklicherweise nochmal drehen und gewannen schließlich mit 13:9.

Geschafft! Die 1.Begegnung endete somit 3:2 für Bacharach.

Grillmeister Matthias

In der nun folgenden Spielpause versorgte Matthias die Spieler aller Mannschaften mit Freude und Engagement mit gebratenen Würsten in allerlei Variationen vom Grill. Hiervon wurde zur Stärkung auch reichlich Gebrauch gemacht. In der 2.Partie ging es nun wohlgenährt gegen Wörrstadt.

Hier sah es nach der Tripletterunde für Bacharach um einiges freundlicher aus. Beide Partien wurden gewonnen. Zwischenstand 2:0. In den abschließenden Doubletten ging lediglich die erfolgreiche Paarung Peter und Wolfgang verloren. Da aber nun Anja und Frank / Doublette 2 sowie Alexandra und Roland das Mixte gewannen, gewann man auch die 2.Begegnung, diesmal mit 4:1.

Hierbei sei zu erwähnen, dass Alexandra und Roland im Mixte ihre erste Ligaformation spielten und nach tollem Kampf mit zwischenzeitlicher Führung, fast wieder verlorener Partie am Ende mit 13:12 die Oberhand behielten.

In der Tabelle führt Bacharach 2 nach dem 1.Spieltag mit 7:3 Spielen und 108:89 Punkten. So könnte es weitergehen. Der nächste Spieltag wird am Samstag, 07.05.11 in Wörrstadt gespielt. Die Gegner dort heißen dann Alzey und da man in der Vierer-Liga gegen jede Mannschaft in dieser Saison bei 6 Spieltagen insgesamt 4x antreten muss, wiederum der CDP Bad Kreuznach.

Aber auch unsere 1. Mannschaft hatte ihren ersten Einsatz für die Saison am vergangenen Samstag. Mit neuer Aufstellung in diesem Jahr heißt das Ziel: Aufstieg. Die Truppe um unseren Sportwart Michael Jost bewies auch am 1. Spieltag in Rheingrafenstein, dass sie es wollen. Mit den beiden Böhms, Stefan Deuer, Matthias Gill, dem Sportwart selbst, hat nun auch noch Florian Kemmer wieder den Weg zurück in die Boulewelt gefunden. Als weiblichen Part spielt nun Lisa Hartung in der ersten Mannschaft, nicht nur weil Anja Fülber nach Rockenhausen gegangen ist, sondern auch wegen ihrer guten Spielleistung. Ein Blick auf die Tabelle der Regionalliga Nord, verraät dass beide Partien gewonnen wurden. Gegen die PC Ahrtalbouler 1 und PC Bad Kreuznach 1 gewann man die Partien jeweils mit einem 4:1.
Also aus Bacharacher Sicht und beim Blick auf die beiden Tabellen, war der erste Spieltag sehr erfolgreich. Hoffen wir das der nächste ähnlich wird. Hier geht es dann für die 1. Mannschaft am 14. Mai nach Bad Kreuznach, um dort gegen den Gastgeber PC Bad Kreuznach und den BC Rheingrafenstein 1 anzutreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.